Himmelspforte - Café Milú

Aus Chorherrnstüberl wird Himmelspforte - Café Milú

Das "Chorherrnstüberl" zwischen der Winterkirche St. Stephan und dem Marienmünster war zwei Jahre lang geschlossen. Jetzt, nach Umbau und Renovierung, gibt es eine neue Wirtin, ein neues Konzept und einen neuen Namen: "Himmelspforte" - Café "Milú", eine Kurzform von "Maria".
Frau Aurora Saputo, die aus Sizilien stammt, bietet "Süßes und Salziges" an,
das von selbstgebackenen Kuchen, Tarte, Quiche über leckere Suppen im Winter bis zu Bowls im Sommer reicht.
Geöffnet ist das Café über den Winter donnerstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr.

Info und Kontakt: Aurora Saputo; Mail: aurora.saputo@web.de