Zum Inhalt springen

St. Petrus Canisius

Riederau.png
© Stephan Widler

Pfarrei Mariä Himmelfahrt

In den Jahren 1928/1929 wurde die Kirche St. Petrus Canisius im Ortsteil Riederau erbaut, nachdem die Bevölkerung wohl wegen der schönen Lage am Ammersee stark anwuchs.

Das schöne Gotteshaus besticht durch seine schlichten, aber erhabenen und feinen sakralen Formen. Auch das Äußere der Kirche macht mit der mächtigen Turmzwiebel einen imposanten Eindruck.

Riederau hat etwa 580 Katholiken.